Therapiehund "Zack"

Darf ich mich vorstellen:

 

...ich heiße Zack und wohne seit Oktober 2006 im Caritas SeniorenHaus Schönenberg-Kübelberg. Ich bin ein Border Terrier Rüde und halte die Bewohner im SeniorenHaus "auf Trapp". Der kleine, quirlige Terrier arbeitet sozusagen als vierbeiniger „Betreuer“ im Seniorenhaus. Der Name "Zack" ist ihm wie auf den Leib geschrieben, denn zackig macht er Schwanz wedelnd seine Rundgänge im Haus. Von allen Seiten rufen die Bewohner und halten hier und da ein Leckerli bereit. Vorsichtig schnappt  er nach den kleinen runden Crackern, die auf den ausgestreckten faltigen Händen liegen.